Zum Inhalt springen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir (murisoft gmbh) Sie als Nutzer:in unserer Website (https://murisoft.de) darüber,

  • welche personenbezogenen Daten wir erheben und verwenden,
  • in welchem Umfang wir personenbezogene Daten erheben und verwenden und
  • zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten erheben und verwenden.  

Als Websitebetreiber nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogener Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

 

1 Allgemeine Informationen 

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist

murisoft gmbh

Lößnitzer Str. 98

08280 Aue-Bad Schlema

Telefon: +49 (0) 3771 498120

E-Mail: info@murisoft.de

Geschäftsführer Alexander Murad

 

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte:r

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie per E-Mail unter jana.beljakow@murisoft.de

 

2 Besuch der Website/Browserdaten

Beschreibung

Jedes Mal, wenn Sie sich Inhalte auf unserer Website anschauen, erheben und speichern wir folgenden Daten (Server-Logfiles):

  • besuchte Seite auf unserer Website
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Website, von der aus unsere Website aufgerufen wurde
  • Websites, die über unsere Website aufgerufen werden
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Betriebssystemversion
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die Server-Logfiles benötigen wir, um Ihnen unsere Website anzuzeigen, sie zu verbessern und, um die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicher zu stellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe 1 f DSGVO.

 

Dauer der Datenspeicherung

Die Server-Logfiles werden für acht Wochen gespeichert und anschließend gelöscht.

 

3 Nutzung des Kontaktformulars

Beschreibung

Auf unserer Seite stellen wir Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Wenn sie dieses Formular nutzen, werden alle, von Ihnen in die Eingabefelder des Formulars eingetragenen, Daten einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Dauer der Datenspeicherung

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

3 Newsletter

Beschreibung

Sie können sich auf unserer Website für unseren Newsletter anmelden. Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen. Ergänzende Daten in der Anmeldemaske sind freiwillig. Die Verwendung der von Ihnen eingetragenen Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Die bei der Newsletteranmeldung angegebenen Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Dauer der Datenspeicherung

Zur Einrichtung des Newsletterabonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

 

4 Verwendung von Cookies

Beschreibung

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät speichert werden, damit der Browser auf diese Dateien zurückgreifen kann. Cookies dienen der pseudonymisierten Reichweitenmessung und werden entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an Browser der Nutzer:innen übertragen. Wie die meisten anderen Websitebetreiber:innen verwenden wir auch Cookies. Denn sie helfen uns dabei, unser Angebot nutzer:innenfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Wenn Sie Ihre Cookie Einwilligungspräferenzen ändern möchten, löschen Sie bitte in den Browser-Einstellungen Ihre Cookies. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie Präferenzen neu zu setzen. Wir weisen Sie an dieser Stelle darauf hin, dass die Deaktivierung von Cookies eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website und auch anderer Websites zur Folge haben kann.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

 

Dauer der Speicherung

Zu Ihren Cookie-Einstellungen für unsere Website gelangen Sie über den Link zu den Privatsspähreeinstellungen im Footer dieser Webseite. Hier können Sie Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen. Zudem finden Sie hier auch die Speicherdauer der einzelnen Cookies. 

Einige Cookies auf unserer Website sind Session-Cookies. Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

 

5 Websitenanalyse mit Google Analytics

Beschreibung

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Zweck und Rechtsgrundlage

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiberin mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden verwendet, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer:innen auswerten zu können, z. B. um Berichte über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

 

Dauer der Speicherung

Zu Ihren Cookie-Einstellungen für unsere Website gelangen Sie über den Link zu den Privatsspähreeinstellungen im Footer dieser Webseite. Hier können Sie Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen. Zudem finden Sie hier auch die Speicherdauer der einzelnen Cookies. 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Wir weisen Sie jedoch drauf hin, dass es nicht gewährleistet ist, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google Inc. sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google Inc. verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

 

6 Ihre Rechte

Als Nutzer:in haben Sie das Recht, auf Anfrage eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden (Recht auf Auskunft nach Artikel nach Art. 15 DSGVO). Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung unrichtiger bzw. auf Vervollständigung unvollständiger Daten (Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO) und auf die Verarbeitungseinschränkung (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO) oder Löschung (Recht auf Löschung Art. 17 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie den Wunsch nach Löschung äußern, werden von uns gespeicherte Daten, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorliegen, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Sie haben das Recht, sich Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO). Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung Server-Logfiles sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Sie beruhen daher nicht auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, sondern sind nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO gerechtfertigt. Die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DSGVO sind demnach insoweit nicht erfüllt.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie nach Ar. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eigener Wahl zu beschweren. Hierzu gehört auch die für die verantwortliche Websitebetreiben zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:

Sächsische:r Datenschutzbeauftragte:r,

Devrientstraße 5

01067 Dresden

Telefon: +49(0)351 85471101

Internet: www.datenschutz.sachsen.de 

E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de

Nutzer:innen dieser Website können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen Art. Widerspruchsrecht nach 21 DSGVO).

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, oder Fragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail-Adresse: info@murisoft.de.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden